Abgabebedingungen:                     

 

Für alle Abgabetiere verlange ich eine Schutzgebühr. Je nach Genetik der Tiere kann die Höhe der Schutzgebühr variieren. Diese Schutzgebühr deckt nicht ansatzweise die Kosten meiner Tiere und dient nicht dem Zweck eines Gewinnes!

An Personen unter 18 Jahren werden Tiere nur mit der Zustimmung  eines Elternteiles abgegeben.

Bei einer Reservierung von Tieren  wird eine Anzahlung der Schutzgebühr von 30% fällig. Der Restbetrag ist bei der Übergabe in bar zu bezahlen.

Sollte nach einer  Reservierung eine Übergabe aus Gründen, die ich zu verantworten habe, nicht zustande kommen, wird der gesamte Anzahlungsbetrag zurückgezahlt.

Sollte nach einer Reservierung eine Übergabe aus Gründen, die der Käufer zu verantworten hat, nicht zustande kommen, entfällt der Anspruch auf die Tiere und die Anzahlung wird einbehalten.

Ein Tierversand ist möglich (nach komplettem Zahlungseingang ), aber auf eigenes Risiko und zu Lasten  des Käufers. Bei einem Tierversand organisiert der Käufer  den artgerechten Transport der Tiere. Gerne kann ich bei Bedarf den Versand selbst organisieren, natürlich nur bei entsprechender Vorauskasse der Versandgebühr von ca.35€.

Ab einem Kaufpreis über 500 € übernehme ich die Versandkosten !

Abgebeben werden nur Tiere, die mindestens 5x  selbstständig gefressen haben und nach bestem Gewissen als gesund gelten, worauf ich keine Garantie oder Gewährleistung geben kann.

Bei Problemen  oder Fragen nach dem Kauf stehe ich selbstverständlich gerne  zur Verfügung.

Zum Schutz meines Bestandes werden Tiere, die meinen Bestand verlassen haben, nur in Ausnahmefällen zurück genommen.

Das neue EU-Gesetz schreibt vor, dass auch Privatleute eine Gewährleistung/ Garantie von einem Jahr             und  /oder Umtauschrecht geben müssen, es sei denn, dass man dies ausdrücklich ausschließt.
Ich schließe hiermit eine Gewährleistung / Garantie  aus. Mit Abschluss eines Kaufvertrages erkennen Sie die Abgabebedingungen an.